AES Berlin

Smalltalk etc. - Halt alles was sonst nirgendwo reinpasst

Moderatoren: Clemens Vill, Mods

AES Berlin

Beitragvon hugoderwolf » 18 Mai 2017 - 18:00

Schwirrt da noch jemand rum?
Benutzeravatar
hugoderwolf
Moderator
 
Beiträge: 6438
Registriert: 22 Feb 2003 - 14:10
Wohnort: Hannover

Re: AES Berlin

Beitragvon bmc desgin » 22 Mai 2017 - 21:41

wat is da official ??? - hast ma mehr infos drüber ???
DU - BIST LOGICUSER.DE
Benutzeravatar
bmc desgin
Stamm User
 
Beiträge: 4569
Registriert: 19 Jun 2003 - 10:56
Wohnort: Berlin, Germany

Re: AES Berlin

Beitragvon hugoderwolf » 22 Mai 2017 - 22:11

Bist zu spät dran. Morgen letzter Tag. ;)

http://www.aes.org/events/142/
Benutzeravatar
hugoderwolf
Moderator
 
Beiträge: 6438
Registriert: 22 Feb 2003 - 14:10
Wohnort: Hannover

Re: AES Berlin

Beitragvon bmc desgin » 22 Mai 2017 - 22:14

ja schade eigentlich - gab es denn was gaaaaaaannnnnzzzzzzz neues ???
DU - BIST LOGICUSER.DE
Benutzeravatar
bmc desgin
Stamm User
 
Beiträge: 4569
Registriert: 19 Jun 2003 - 10:56
Wohnort: Berlin, Germany

Re: AES Berlin

Beitragvon JP_ » 23 Mai 2017 - 7:15

Ich hatte überlegt, aber mich dann nicht durchringen können (teuer und eher uninteressant). Warst du beruflich da, als Aussteller?
JP_
Lebende Forenlegende
 
Beiträge: 1830
Registriert: 29 Jun 2010 - 18:12

Re: AES Berlin

Beitragvon hugoderwolf » 23 Mai 2017 - 7:42

Nicht als Aussteller, aber beruflich, ja.

Der Exhibition-Teil war kaum der Rede wert, hab mich Samstag und Sonntag hauptsächlich durch den Konferenzteil gewuselt. Der Erkenntnisgewinn war aber leider auch ein wenig enttäuschend (von einigen Perlen mal abgesehen).

Es gab einen ganz interessanten Workshop zum Thema Lautsprecherresponse im Zeitbereich. Allerdings bestand der auch aus sehr viel unpräzisem Geschwurbel älterer grauer Herrschaften. ;)
Benutzeravatar
hugoderwolf
Moderator
 
Beiträge: 6438
Registriert: 22 Feb 2003 - 14:10
Wohnort: Hannover

Re: AES Berlin

Beitragvon JP_ » 23 Mai 2017 - 8:20

Ja, die Ausstellung ist für mich auch nicht von wirklichem Interesse. Viele kleine, interessante Hersteller sind eh nicht auf Messen unterwegs, und ich hol mir ein Teil eh ins Studio zum testen, da brauch ich kein Verkäufer-Gequatsche und Pseudo-Knöppe-Drehen.
Einige Leute treffen und der ein oder andere Vortrag wäre interessant gewesen, aber im Endeffekt... Bei Workshops/Vorträgen muss man halt Glück haben zufällig die Perlen erwischt zu haben.
Eigentlich finde ich die Idee, eines Kollegentreffs /- Austausch ja grundsätzlich spannend, aber im Endeffekt bleibt bei mir immer der "da hätte ich aber auch viele lecker Eis mit meinen Kindern essen können"-Gedanke. Von der TMT hat mich die weite Anreise abgehalten, von der MM auch. Hier hätte ich nun keine Ausrede gehabt, aber im Endeffekt hat mich die Messe-Atmosphäre allgemein wohl abgeschreckt. Is einfach nicht meins, sowas und ohne echten Mehrwert.
JP_
Lebende Forenlegende
 
Beiträge: 1830
Registriert: 29 Jun 2010 - 18:12

Re: AES Berlin

Beitragvon bmc desgin » 09 Jun 2017 - 1:29

Na dann hab ich ja nichts verpasst :-)
DU - BIST LOGICUSER.DE
Benutzeravatar
bmc desgin
Stamm User
 
Beiträge: 4569
Registriert: 19 Jun 2003 - 10:56
Wohnort: Berlin, Germany

Re: AES Berlin

Beitragvon Blip » 14 Jun 2017 - 20:37

Och, schade, les das erst jetzt – ich war die ganze Zeit dort :|
Kann das aber soweit bestätigen: Wenn man sich da nicht die ganze Zeit über Workshops gibt und sich da nicht mit Kollegen treffen will, ist das nur interessant, wenn man da speziell was zu Produkten wissen will und deshalb mit den Verkäufern / Vertreten reden mag. Bei mir war's alles zusammen :)
Blip
Eroberer
 
Beiträge: 50
Registriert: 28 Feb 2016 - 0:44


Zurück zu OffTopic